Reviews > Peripherie > Mäuse > Tesoro Gungnir H5 Review

Tesoro Gungnir H5 Review


Published by Luca Rocchi on 11.07.13 (25856 reads)
Page:
(1) 2 3 4 ... 6 »

Nach der SHRIKE H2L nimmt Tesoro eine weitere Gaming Maus ins Programm auf, die neben einem spezifischen Design auch über neue Features verfügt. Bei der Gungnir verbaut Tesoro einen optischen Sensor, der mit bis zu 3500 DPI aufzulösen in der Lage ist und darüber hinaus gibt es nicht weniger als sieben Buttons. Die Specs an und für sich sind nichts Spezielles, hält man sich aber vor Augen, dass die Maus zudem über einen konkurrenzfähigen Preis verfügt, dann entpuppt sich das Angebot langsam aber sicher als sehr interessant.



Article in English Artikel in Deutsch Article en français Articolo in italiano




Auf den folgenden Seiten werden wir aufzeigen wozu die Gungnir H5 von Tesoro in der Lage ist.



Seite 1 - Einleitung
Seite 2 - Vorschau
Seite 3 - Features
Seite 4 - Nähere Betrachtung
Seite 5 - Software
Seite 6 - Fazit




Navigate through the articles
Previous article Tesoro Shrike H2L Review Corsair Raptor M40 Review Next article
comments powered by Disqus