Reviews > Multimedia > Club 3D MST Hub Review

Club 3D MST Hub Review

Published by Marc Büchel on 15.08.13 (18093 reads)
Page:
(1) 2 3 4 »

Mit dem MST Hub hat Club 3D ein Gerät im Angebot, das es erlaubt an einen DisplayPort 1.2 Anschluss bis zu drei Monitore anzuhängen, die anschliessend als separate Endgeräte erkannt werden. Ermöglicht wird das durch die sogenannte Multi Stream Technologie, die seit der Einfühung von DisplayPort 1.2 unterstützt wird. Zudem können in Verbindung mit AMD Eyefinity 6 Karte bis zu sechs Display mit unterschiedlichen Signalen versorgt werden, auch wenn die Karte über weniger als sechs Anschlüsse verfügt.



 Article in English  Artikel in Deutsch  Article en français  Articolo in italiano




Als AMD anno 2010 die Radeon HD 6000 Series vorstellte, gab der Hersteller an, dass es möglich sei bis zu sechs Displays an mit einer Grafikkarte zu betreiben, obwohl es lediglich fünf Display-Ausgänge an der Karte gab. Damit man letztlich sechs Displays an einer AMD Grafikkarte anschliessen kann, benötigt man einen MST (Multi Stream Transport) Hub. Diese Hubs hätten eigentlich zeitnahe mit der Veröffentlichung der HD 6000 Series Grafikkarten erscheinen sollen. Offensichtlich aber dauerte es dann doch länger bis nun endlich Club 3D einen solchen Hub im Angebot hat und genau diesen Hub schauen wir uns heute genauer an.

 
Seite - 1 - Einleitung
Seite - 2 - Vorschau
Seite - 3 - Näher betrachtet
Seite - 4 - Fazit



Tags: Review   Club 3D   DisplayPort   MST Hub   DisplayPort 1.2  


Navigate through the articles
Previous article Toshiba Dynadock
comments powered by Disqus

Sprache wählen
Werbung


Comments
Werbung
Werbung
Who is Online
68 Besucher sind Online (38 halten sich im Bereich Reviews auf)

Mitglieder: 0
G&aauml;ste: 68

mehr...