Reviews > Mainboards > Intel > X79 > Gigabyte GA-6PXSV3 Review

Gigabyte GA-6PXSV3 Review


Published by Christian Ney on 16.04.13 (30278 reads)
Page:
(1) 2 3 4 ... 15 »

Heute nehmen wir uns einem Workstation Mainboard von Gigabyte an, das auf den Sockel LGA2011 setzt. Das Board, das auf Intels C604 Chipsatz basiert und mit ATX-Formfaktor erscheint hört auf den Namen Gigabyte GA-6PXSV3. Hinsichtlich der Prozessoren werden Intel's Xeon E5-1600/2600 CPUs sowie die Core-Prozessoren unterstützt. Ferner gibt es auch Support für SLI und CrossFire. Ebenfalls angenehm ist, dass ECC-Module mit bis zu 16 Gigabyte Kapazität pro Stick unterstützt werden. In unserem Fall haben wir acht dieser 16-Gigabyte-Module verbaut und dementsprechend stehen 128 Gigabyte Hauptspeicher zur Verfügung.



  Article in English   Artikel in Deutsch  Article en français  Articolo in italiano




Auf den folgenden Seiten werden wir einen detaillierten Überblick zu diesem Workstation Board von Gigabyte gewähren.

Seite 1 - Einleitung Seite 9 - Synthetic - Memory & Cache Bandwidth/Latency
Seite 2 - Spezifikationen / Lieferumfang Seite 10 - Synthetic - Cryptography & Arithmetic
Seite 3 - Layout Seite 11 - Synthetic - Multi-Media & Mutli-Core Efficiency
Seite 4 - Anschlüsse und I/O Seite 12 - Real World - Office Productivity & Data Analysis
Seite 5 - BIOS Seite 13 - Real World - System Management
Seite 6 - Testbedingungen Seite 14 - Real World - Media Creation & 3D Modeling
Seite 7 - Synthetic - WPrime1024 & UCBench 2011 Seite 15 - Fazit
Seite 8 - Synthetic - CineBench  



Diesen Artikel im Forum diskutieren.




Navigate through the articles
Previous article Review: ASRock Fatal1ty X79 Champion ASUS P9X79-E WS Preview Next article
comments powered by Disqus