Gigabyte mit neuem X399 Aorus Xtreme-Motherboard

Speziell für Threadripper 2 mit bis zu 32 Kernen

Gigabyte hat endlich sein erstes Motherboard für Threadripper 2-Prozessoren enthüllt. Das sogenannte X399 Aorus Xtreme verfügt über eine Menge Features und kommt in einem hübschen schwarz-orangen Farbschema daher. Simultan zu dieser Ankündigung gab Gigabyte ebenfalls bekannt, dass es keine Pläne für X499-Hauptplatinen in der nahen Zukunft gäbe.


Das X399 Aorus Xtreme basiert auf dem E-ATX-Formfaktor und zeichnet sich durch RGB-Beleuchtung unter den Wärmeableitern sowie stahlverstärkte PCIe-Slots aus. Der Speicher lässt sich über sechs gewinkelte SATA-Ports sowie drei M.2-Slots erweitern. Letztere kommen samt und sonders zwischen PCIe-Steckplätzen unter und verfügen über M.2-Kühler, die vor automatischer Drosselung wegen Überhitzung schützen sollen.

Darüber hinaus findet sich an der Rückseite der Platine eine dicke Backplate zur Verbesserung der Stabilität. Äußerlich macht dieses Motherboard auf jeden Fall einiges her. Zusätzlich verfügt das X399 Aorus Xtreme über 10+3 VRM-Stromphasen und eine Vielzahl VRMs. Die Elektrikkomponenten werden von einem massiven Wärmeableiter aus Kupfer gekühlt. Die Stromversorgung findet dabei über zwei 8-Pin CPU-Stecker und einen 6-Pin-Anschluss für die PCIe-Lanes statt.

Die Threadripper 2000-Serie wird voraussichtlich gegen Ende Juli auf einer dedizierten Presseveranstaltung in Zusammenarbeit mit Ferrari angekündigt.

  • Aorus Xtreme
  • Aorus Xtreme
  • Aorus Xtreme
  • Aorus Xtreme
  • Aorus Xtreme
  • Aorus Xtreme



Quelle: Videocardz

News by Luca Rocchi and Marc Büchel - German Translation by Marc Büchel - Italian Translation by Francesco Daghini


Previous article - Next article
comments powered by Disqus
Gigabyte mit neuem X399 Aorus Xtreme-Motherboard - AMD - News - ocaholic