Fractal Design Define R5 Review

Published by Luca Rocchi on 19.01.15
Page:
(1) 2 3 4 ... 7 »

Vor nunmehr vier Jahren stellte das schwedische Unternehmen Fractal Design, das erste Gehäuse der Define-Serie vor, wobei es sich um das Define R3 handelte. Mittlerweile ist das Define R5 erhältlich, das wiederum mit Schalldämmatten bestückt wurde und über dasselbe schlichte Design verfügt. Ferner bietet dieser Midi-Tower Platz für ATX-Mainboards und zudem gibt es ein durchdachtes System um Komponenten schraubenlos zu installieren sowie einige weitere Features.




  Article in English   Artikel in Deutsch   Article en français   Articolo in italiano




Heute fühlen wir dem aktuellsten Midi-Tower von Fractal Design auf den Zahn, wobei es sich um das Define R5 handelt. Der Hersteller verspricht auch in diesem Fall einen leisen Betrieb sowie Materialien von ansprechender Qualität. Im Vergleich zu den Vorgängern, ist dieses Gehäuse etwas voluminöser ausgefallen.

Seite 1 - Einleitung Seite 5 - Installation
Seite 2 - Vorschau Seite 6 - Belüftungsoptionen
Seite 3 - Lieferumfang Seite 7 - Fazit
Seite 4 - Produktbeschreibung  




comments powered by Disqus

Fractal Design Define R5 Review - Gehäuse - Reviews - ocaholic