Fractal Design Define R5 Review

Published by Luca Rocchi on 19.01.15
Page:
« 1 ... 3 4 5 (6) 7 »

Belüftungsoptionen

Übersicht

   
Will man das Define R5 von Fractal Design vollständig mit Lüftern bestücken, dann erhält man einige Möglichkeiten. Im Lieferumfang enthalten sind zwei 140-Millimeter-Lüfter, die über schwarze Rahmen und weisse Lüfterblätter verfügen. Insgesamt kann man die Front mit zwei sowie Rückseite mit einem 120/140-Millimeter-Lüfter bestücken. Darüber hinaus lasse sich auch an der Seitenwänd ein weiterer Lüfter mit 120 Millimeter Durchmesser installieren.
Fractal Design hat das Define R5 auch für All-in-One- sowie Custom-Wasserkhülungen vorbereitet. Dank der Tatsache, dass die Festplattenkäfige modular sind, lassen sich hier 240/280-Millimeter-Radiatorn installieren. Will man noch grössere Radiatoren verbauen, dann gibt es im Deckel Platz für Modelle mit 360/420 Millimetern Länge. Je nach Netzteil kann man im Bodenbereich des Define R5 noch einen zusätzlichen 120/140-Millimeter-Lüfter installieren.
 
 



Seite 1 - Einleitung Seite 5 - Installation
Seite 2 - Vorschau Seite 6 - Belüftungsoptionen
Seite 3 - Lieferumfang Seite 7 - Fazit
Seite 4 - Produktbeschreibung  




comments powered by Disqus

Fractal Design Define R5 Review - Gehäuse - Reviews - ocaholic