Thermaltake Suppressor F1 Review

Published by Luca Rocchi on 06.09.16
Page:
« 1 ... 3 4 5 (6) 7 8 »

Belüftungsoptionen

Übersicht

   
   
Macht man sich auf die Suche nach den Optionen im Bereich Kühlung, dann hat das Supressor F1 einiges zu bieten. Die Front verfügt über ausreichend Platz, sodass zwei entweder ein 200-Millimeter oder ein 120/140-Millimeter-Lüfter installiert werden können. Weitere Lüfter liessen sich an der Rückseite anberingen, wobei in diesem Fall 80-Millimeter-Luftquirls zum Einstaz kämen. Wie bereits erwähnt, wurden alle Lüfterplätze mit Luftfiltern versehen und auch das Lochblech, das man bei den beiden Seitenwänden findet ist mit Luftfiltern bestückt. Möchte man ein wassergekühltes System auf die Beine stellen, dann kann man wahlweise einen 200/140/120-Millimeter-Radiatore verbauen, sprich es wir erstaunlich viel Flexibilität für ein solch kompaktes Gehäuse geboten.
 
 



Seite 1 - Einleitung Seite 5 - Installation
Seite 2 - Vorschau Seite 6 - Belüftungsoptionen
Seite 3 - Features Seite 7 - Temperaturen
Seite 4 - Produktbeschreibung Seite 8 - Fazit




comments powered by Disqus

Thermaltake Suppressor F1 Review - Gehäuse - Reviews - ocaholic